Unternehmensberatung für Vertrieb, Marketing und Business-Innovation der Energiewirtschaft

  • Beratung und Umsetzungsbegleitung bei Vertrieb, Marketing, Kundenbeziehungs- und Innovationsmanagement – seit 2001.
  • Fokus: Energiewirtschaft und Stadtwerke.
  • Branchenerfahrung aus Konsum- und Gebrauchsgüter-Industrie, Finanzdienstleistungen und Handel.
  • Umfangreiche Methodenkompetenz bei Markt- und Zielgruppen-Analytik, Kreativitätstechniken, Geschäftsfeldentwicklung und Projektmanagement.
  • Inhabergeführtes Beratungsunternehmen.

 

 

 

Beratung für die Energiewirtschaft

 

 

Business-Innovation

 

 

Problemlösungen

Markt- u. Zielgruppenanalytik

 

 

 

 

Marketing- u. Vertriebskonzepte

 

Aktuelle Veröffentlichungen:

  • Neue Produkte und Geschäftsfelder entwickeln

    Die Innovations-Werkstatt für neue Geschäftsfelder und Produkte – sind Sie dabei? Am 23. Januar 2019 laden der VKU NRW, die EnergieAgentur NRW und kooperierende Unternehmensberatungen zur 3. Innovations-Werkstatt nach Wuppertal ein. Ziel dieses Tagesworkshops ist die Vermittlung von Methoden und Ideen zur Entwicklung neuer Geschäftsfelder und der dazu notwendigen Innovationsprozesse. Er richtet sich an Geschäftsführungen …Mehr lesen

  • Smart Home und die Altersgruppen

    Smart Home, das Internet-of-things und die künstliche Intelligenz als Stadtwerke-Angebot? Teil 2 Die Digitalisierung des eigenen Heims als Altersfrage? Im ersten Teil des Beitrags haben wir analysiert, dass Technologien wie Smart Home, Internet-of-things und – stärker noch – die künstliche Intelligenz polarisierend wirken. Für die einen sind sie Realität gewordene Science Fiction, mit der es …Mehr lesen

  • Vertragsverhältnisse Strom Haushaltskunden

    Der Normkunden-Sondervertrag als DIE Lösung im Strom- und Erdgas-Wettbewerb? Mit zunehmendem Wettbewerb hat die Zahl der Energieverbraucher in Normkunden-Sonderverträgen zugenommen. Laut Bundesnetzagentur wurden 2014 nur noch circa 33% der Strom- und 24% der Erdgashaushaltskunden mit Tarifen der Grundversorgung beliefert. Standardisierte Sondervertrags-Produkte haben vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und bieten – nicht zuletzt – durch feste Vertragslaufzeiten einen begrenzten …Mehr lesen

  • Verwendungsbarrieren für Smart Home

    Analyse: Smart Home, das Internet-of-things und die künstliche Intelligenz als Stadtwerke-Angebot? Teil 1   Kommentar eines Besuchers auf der e-world 2018: “Ja, bin ich denn hier auf der CEBIT?”. Und in der Tat: Nie war auf der e-world die Zahl der Anbieter von digitalen Dienstleistungen rund um die Energieversorgung, so groß, wie in diesem Jahr. …Mehr lesen

  • Wie die Altersklassen Smart Home-Technik nutzen

    Das Stadtwerk als point-of-sale für Smart Home Sind die Stadtwerke “erste Wahl” als Anlaufstelle für Smart Home? Smart Home-Angebote werden von vielen Stadtwerken als eine Maßnahme zur Imageverbesserung oder Kundenbindung verstanden. Perspektivisch kann man sich durch die Synergien von Smart Home, intelligenten Messsystemen, Contracting, Anlagenfernsteuerung, Integration der Erzeugung von Prosumern usw. neue Geschäftsfelder für Versorger …Mehr lesen

  • Beziehungsversagen in der Kundenbeziehung

    Kundenverlust als Beziehungsversagen? Wirksame Kundenbindung jenseits von Kundenkarten, -Clubs und Rabatten Heute lag die Weihnachtskarte meines Stromversorgers in der Post. Eine freundliche Geste, wie ich finde. Gleichzeitig erzählte mir ein Kunde von folgendem Szenario: SLP-Kunden mit hohen Abnahmemengen, beispielsweise in Handel oder Gewerbe, wandern ab und ihrem Vorbild folgen weitere nach. Trotz der lokalen Nähe, …Mehr lesen

  • Geschäftsfeldentwicklung für EVU

    Die Kunden von heute als Potenzial für Geschäftsfelder von morgen sichern Jeder Kunde, den ein Stadtwerk heute bei der Strom- oder Erdgasversorgung verliert, fehlt als Akquisitionskontakt für die neuen Geschäftsfelder Seit einiger Zeit liest man ein große Anzahl von Posts, Artikeln, Veranstaltungs- und Seminareinladungen, die sich mit neuen Geschäftsfeldern für Stadtwerke bzw. Versorgungsunternehmen beschäftigen. Beispielsweise …Mehr lesen

  • Innovation iund Geschäftsfeldentwicklung

    Jeder kann Kreativität! Man braucht kein Silicon-Valley-Guru zu sein, um erfolgreich Innovation zu betreiben Nahezu täglich liest man Aufrufe zu mehr Innovation und Kreativität in den Versorgungsunternehmen. Experten preisen agile Arbeitsmethoden an, und in jedem zweiten Absatz tauchen Begriffe wie »Digitalisierung« oder »Disruption« auf. Leider führt dies häufig nicht zum erwünschten Aufbruch, sondern zu Widerstand. …Mehr lesen

 

Meinungen:

 

  • Electris Hoffmann Frères S.à r.l. & Cie

      „Von dem im Seminar vermittelten Wettbewerbs-Know-how konnten wir auch für den Luxemburger Markt gleich viele Ideen und praktische Anregungen mitnehmen.”

    Pete Hoffmann, Geschäftsführer Hoffmann Frères S.à r.l. & Cie
    Mehr lesen
  • EWB Energie- und Wasserversorgung Bünde GmbH

      „Die Zusammenarbeit ist sehr konstruktiv und zielführend. Die Ergebnisse basieren einerseits auf dem großen Wissensfundament des Beraters, Herrn Schmitz, sowie seinen umfassenden Marktkenntnissen und andererseits auf einer am Endkunden orientierten kreativen Umsetzung der zuvor gewonnenen detailreichen Erkenntnisse.”

    Alfred Würzinger, Geschäftsführer
    Mehr lesen
  • Management Circle AG

      „Seit vielen Jahren kann sich Management Circle auf die profunden Branchenkenntnisse im Energiebereich und den ‚guten Riecher‘ für die richtigen Themen von Herrn Walter Schmitz verlassen. Seine Professionalität und Zuverlässigkeit und nicht zuletzt sein sympathische Art gestalten die Zusammenarbeit stets sehr angenehm und zielführend.”

    Miriam Seiler, Bereichsleiterin
    Mehr lesen
  • unique Technische Dokumentation + Kommunikation GmbH

        „Herr Schmitz betreut uns seit einigen Jahren bei der strategischen Weiterentwicklung, insbesondere auch bei unserer Vermarktungsstrategie. Man kann ganz klar die positiven Veränderungen in unserem Vertrieb und Marketing und die damit verbundenen Erfolge erkennen.“

    Thomas Kellmann, Geschäftsführender Gesellschafter
    Mehr lesen
  • Initiative Erdgas Pro Umwelt

      „Ich habe mit Herrn Schmitz bei Entwicklung und Umsetzung der IEU-Heizungsmodernisierungs-Kampagne zusammengearbeitet. Der außergewöhnliche Erfolg dieser Verbundwerbung von Heizungsindustrie, Handwerk und Energieversorgern ist maßgeblich auf seinen kreativen Input und das von ihm entwickelte intelligente Response-System zurückzuführen. Mit seiner klugen humorvollen Art konnte er bei den Beteiligten Vorbehalte ausräumen und…

    Dietrich Berthold, Gründungs-Geschäftsführer
    Mehr lesen
  • GASAG AG

      „Herr Schmitz hat uns seit 2003 über viele Jahre kontinuierlich signifikant bei der Entwicklung der GASAG-Marktstrategie unterstützt. Seine fundierten Analysen, strukturierten, marktorientierten Konzepte zu sehr unterschiedlichen Themenstellungen haben ebenso wie die detaillierten Umsetzungsvorschläge dazu geführt, dass wir wesentlich schneller und effizienter unsere Marketingziele erreicht haben. Die Zusammenarbeit mit ihm…

    Ingrid Dannbeck, Leiterin Konzernmarketing
    Mehr lesen
  • Stadtwerke Jülich GmbH

    „Die Stadtwerke Jülich haben im Mai 2013 die Unternehmensberatung Walter Schmitz mit der Erstellung eines Konzepts für ‚nachhaltige Gewerbekundenbetreuung‘ und der Umsetzungsbegleitung beauftragt… Aus Annahmen wurden fundierte Erkenntnisse, aus Erkenntnissen Ideen zur Produktentwicklung und Beratung… Die komplexe und neutrale Betrachtung von Prozessen und Schnittstellen zum Kunden aber auch unternehmensintern hat…

    Ulf Kamburg, Geschäftsführer
    Mehr lesen