Vertriebsdiagnose kompakt

EVU-Vertrieb zukunftsfest – in zwei Tagen zu aussagefähigen Ergebnissen

 

Sind Sie sicher, dass Ihr Vertrieb gut aufgestellt ist? Steigender Wettbewerbsdruck, neue Player im Markt, neue Technologien, die Digitalisierung von Prozessen oder ganzen Geschäftsmodellen kennzeichnen den vertrieblichen Alltag. Im Tagesgeschäft und mit der Innen-Perspektive ist es aber schwierig, eine 360-Grad-Bestandsaufnahme zu machen. Die Vertriebsdiagnose kompakt liefert Geschäfts- und Vertriebsleitungen von Energieversorgungs-Unternehmen eine fokussierte Bestandsaufnahme, Analyse und Handlungsempfehlungen für alle Aspekte des Vertriebs. Sie umfasst neben der vertrieblichen Kernfunktion das Produktmanagement, Aspekte der Beschaffung, das Marketing, den Kundenservice und die notwendigen Ressourcen.

„Vertriebsdiagnose kompakt“ beantwortet wesentliche Fragestellungen:

  • Wie gut sind Vertrieb, Marketing, Kundenservice und Produktangebot in Ihrem Unternehmen aufgestellt?
  • Bewährt sich diese Aufstellung in der aktuellen Wettbewerbs-Situation ?
  • Was könnte man verbessern? Wie könnte Ihr Vertrieb schlagkräftiger werden?

 

ARBEITSFELDER:

Im Rahmen der Vertriebsdiagnose kompakt untersuchen wir:

  • Vertriebsstrategie
  • Beschaffung
  • Kundensegmentierung
  • Pricing
  • Vertriebscontrolling
  • Produktportfolio
  • Markt- und Wettbewerbssituation
  • Vertriebs- und Marketinginstrumente
  • Ressourcen und Organisation
  • Studien- und Marktforschung
  • IT-Systeme/Prozesse/Schnittstellen
  • Innovationsmanagement

ERGEBNIS:

„Vertriebsdiagnose kompakt“ liefert Ihnen mit überschaubarem Aufwand eine klare Orientierung und Grundlage für weitere Maßnahmen. Die Ergebnispräsentation umfasst neben einer fachlichen Analyse aller Teilaspekte, eine Vertriebs-SWOT und eine Punktebewertung für die Ausprägung von Schlüssel-Kompetenzen. Auf dieser Basis werden konkrete Handlungsempfehlungen vorgestellt und kommentiert.

INVESTITION:

Ihre Investitionen sind: Zeit für ein Planungstelefonat, das Zusammenstellen der Daten für den Workshop und der eintägige Workshop (inhouse) selbst. Anschließend treffen wir uns zu einem weiteren Termin, um Ergebnisse und Handlungsempfehlungen zu besprechen. Die „Vertriebsdiagnose kompakt“ wird zu einem Pauschalpreis zzgl. der Reisekosten angeboten. Sie richtet sich an Geschäftsführungen und Vertriebsleitungen von Energieversorgungs-Unternehmen und Stadtwerken.

 

Ablauf der Vertriebsdiagnose kompakt:

  • Vorbereitungstelefonat mit dem Auftraggeber
  • Vorab-Information über die benötigten Daten
  • Basis-Workshop mit den Vertriebsmitarbeitern und Vertriebsleitung
  • Weitere Detailworkshops, z. B. mit Marketing, Kundenservice/Shared Service oder Beschaffung
  • Gesamtdauer der Workshops: 1 Arbeitstag
  • Ergebnispräsentation und Dokumentation mit Handlungsempfehlungen.

„Vertriebsdiagnose kompakt“ ist ein gemeinsames Beratungsangebot der Walter Schmitz Unternehmensberatung und der BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH.

 

Interessiert? Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Gespräch vereinbaren

 

 



Projektbeispiele:

Projektbeispiele aus den Bereichen Vertrieb, Business-Innovation, Marketing, Produktmanagement und Unternehmensentwicklung.

  • Innovations-Management
  • Energievermarktung außerhalb des Versorgungsgebietes
  • Geschäftsfeld-Entwicklung
  • Vertriebskonzept Zielgruppe Wohnungswirtschaft
  • Aufbau Internet als Vertriebskanal
  • Entwicklung SLP-Produktfamilien
  • Produktentwicklung und Vermarktung Kleinanlagen-Contracting
  • CSR-Strategie und -Implementierung
  • Restrukturierung des Marktpartner-Managements

 

  • Marktchancen-Analyse und Entwicklung eines Vermarktungskonzepts für Erdgas als Kraftstoff
  • Konzeption und Management einer Aktion von Geräteindustrie, Erdgaswirtschaft und Handwerk
  • Sponsoring-Konzepte
  • Entwicklung einer Markenwelt
  • Produktentwicklungs- und -vermarktungskonzepte für KWK-Einsatz
  • Smart Meter als Marketingprojekt
  • Interimsmanagement in EVU
  • Markteintrittsstrategie für eine neuartige Software

 

  • Aufbau des Marketings bei einem mittelständischen B2B-Anbieter
  • Marketing- und Vertriebskonzept für Anbieter von Dokumentationsdienstleistungen
  • Markteintrittsstrategie für ausländisches Versicherungsunternehmen
  • Markenstrategie für Nahrungsmittelmarken
  • Europäische Markteintrittsstrategie für asiatischen Reifenhersteller
  • Handelsmarken-Entwicklung
  • Marketingstrategien für Finanzdienstleistungen
  • Marketingkonzept für Handelsunternehmen

Meinungen:

  • Electris Hoffmann Frères S.à r.l. & Cie

      „Von dem im Seminar vermittelten Wettbewerbs-Know-how konnten wir auch für den Luxemburger Markt gleich viele Ideen und praktische Anregungen mitnehmen.”

    Pete Hoffmann, Geschäftsführer Hoffmann Frères S.à r.l. & Cie
    Mehr lesen
  • EWB Energie- und Wasserversorgung Bünde GmbH

      „Die Zusammenarbeit ist sehr konstruktiv und zielführend. Die Ergebnisse basieren einerseits auf dem großen Wissensfundament des Beraters, Herrn Schmitz, sowie seinen umfassenden Marktkenntnissen und andererseits auf einer am Endkunden orientierten kreativen Umsetzung der zuvor gewonnenen detailreichen Erkenntnisse.”

    Alfred Würzinger, Geschäftsführer
    Mehr lesen
  • Management Circle AG

      „Seit vielen Jahren kann sich Management Circle auf die profunden Branchenkenntnisse im Energiebereich und den ‚guten Riecher‘ für die richtigen Themen von Herrn Walter Schmitz verlassen. Seine Professionalität und Zuverlässigkeit und nicht zuletzt sein sympathische Art gestalten die Zusammenarbeit stets sehr angenehm und zielführend.”

    Miriam Seiler, Bereichsleiterin
    Mehr lesen
  • unique Technische Dokumentation + Kommunikation GmbH

        „Herr Schmitz betreut uns seit einigen Jahren bei der strategischen Weiterentwicklung, insbesondere auch bei unserer Vermarktungsstrategie. Man kann ganz klar die positiven Veränderungen in unserem Vertrieb und Marketing und die damit verbundenen Erfolge erkennen.“

    Thomas Kellmann, Geschäftsführender Gesellschafter
    Mehr lesen
  • Initiative Erdgas Pro Umwelt

      „Ich habe mit Herrn Schmitz bei Entwicklung und Umsetzung der IEU-Heizungsmodernisierungs-Kampagne zusammengearbeitet. Der außergewöhnliche Erfolg dieser Verbundwerbung von Heizungsindustrie, Handwerk und Energieversorgern ist maßgeblich auf seinen kreativen Input und das von ihm entwickelte intelligente Response-System zurückzuführen. Mit seiner klugen humorvollen Art konnte er bei den Beteiligten Vorbehalte ausräumen und…

    Dietrich Berthold, Gründungs-Geschäftsführer
    Mehr lesen
  • GASAG AG

      „Herr Schmitz hat uns seit 2003 über viele Jahre kontinuierlich signifikant bei der Entwicklung der GASAG-Marktstrategie unterstützt. Seine fundierten Analysen, strukturierten, marktorientierten Konzepte zu sehr unterschiedlichen Themenstellungen haben ebenso wie die detaillierten Umsetzungsvorschläge dazu geführt, dass wir wesentlich schneller und effizienter unsere Marketingziele erreicht haben. Die Zusammenarbeit mit ihm…

    Ingrid Dannbeck, Leiterin Konzernmarketing
    Mehr lesen
  • Stadtwerke Jülich GmbH

    „Die Stadtwerke Jülich haben im Mai 2013 die Unternehmensberatung Walter Schmitz mit der Erstellung eines Konzepts für ‚nachhaltige Gewerbekundenbetreuung‘ und der Umsetzungsbegleitung beauftragt… Aus Annahmen wurden fundierte Erkenntnisse, aus Erkenntnissen Ideen zur Produktentwicklung und Beratung… Die komplexe und neutrale Betrachtung von Prozessen und Schnittstellen zum Kunden aber auch unternehmensintern hat…

    Ulf Kamburg, Geschäftsführer
    Mehr lesen

 


Profil: Unternehmensberatung für Vertrieb, Marketing und Business-Innovation der Energiewirtschaft – seit 2001

  • Detaillierte Kenntnis der Energiewirtschaft.
  • Umfangreiche Erfahrung aus Konsum- und Gebrauchsgüter-Industrie, Finanzdienstleistungen und Handel.
  • Inhabergeführte Beratung.
  • Breitgefächerte Methodenkompetenz bei Problemlösungs-, Kreativitäts- und Innovationstechniken, qualitativer Forschungs- und Testverfahren.
  • Marktgetriebener Beratungsansatz mit hoher Praxisorientierung.
  • Soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen in Strukturen und Mitarbeiter der Versorgungswirtschaft – quer durch die Hierarchieebenen.
  • Erstklassige Referenzen.

 

Walter SchmitzWalter Schmitz
Dipl.-Wirt.-Ing.
Geschäftsführender Inhaber
Unternehmensberater – Interim-Manager – Referent – Autor

 

Interessiert? Bitte nehmen Sie Kontakt auf. Gespräch vereinbaren